Das Arbeitsrecht in Deutschland ist ein sehr komplexes Thema. Das Arbeitsrecht ist fast wie ein Ehevertrag, denn das Arbeitsrecht regelt das Verhältnis zwischen einem Arbeitgeber und einem Arbeitnehmer. genau wie in einer Ehe kann das Verhältnis zwischen einem Arbeitgeber und einem Arbeitnehmer mit der Zeit verschlechtern, aus welchen Gründen auch immer jedenfalls wenn eine Verschlechterung des Verhältnisses eintritt folgt letztendlich eine Kündigung oder in manchen Fällen dann auch eine Abnahme Punkt jedenfalls ist das Arbeitsverhältnis so zerrüttet dann bleibt am Ende nur noch eine Kündigung. Spezialisten für Arbeitsrecht bei Kündigung in Berlin

Kündigung 

 bleiben wir bewahren sein BB die Ehe. das Arbeitsverhältnis ist ähnlich wie eine Ehe bei der Parteien das heißt Arbeitgeber auf sowohl als auch Arbeitnehmer an bestimmte Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten innerhalb diese Beziehung Punkt wird dieser Verantwortung verletzt egal  egal von welcher Seite auch immer und das Verhältnis dann gestört ist gibt es Probleme daraus kann oft eine Kündigung Abmahnung resultieren, wobei der Arbeit nehme der sich im unrecht behandelt fühlt, kann dann den Klageweg bestritten . Beratung bei Kündigung und Abmahnung Berlin

 häufig ist das so dass das Arbeitsverhältnis so gestört ist dass der Arbeitnehmer am Ende doch nicht weiter arbeiten will und dann ist zu einer Auflösung Auflösung des Arbeitsvertrages kommt. aber bevor es zu dieser auflösen kommen geht dem immer einen Gerichtsprozess vor Voraus in dem der Arbeitnehmer versucht zumindest eine Abfindung zu erreichen beim Ausscheiden aus diesem Betrieb. Dr. Breuer Rechtsanwälte

Streit

Der Arbeitgeber dagegen, will natürlich so wenig wie möglich Zahlen oder am besten überhaupt nichts zahlen,  in diesem Fall muss das Gericht entscheiden, wer Recht hat oder wie die Auflösung des Verhältnisses dann geregelt wird. Die Erfahrung zeigt immer wieder, dass es am Ende, je nachdem wie lange das Arbeitsverhältnis bestanden hat auf einen Vergleich auskommt. 

Bestand das Arbeitsverhältnis sehr lange dann steht dem Arbeitnehmer eine Abfindung zu.

Kategorien: Uncategorized

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.